Meditationshaus St. Franziskus in Dietfurt

Das Meditationshaus St. Franziskus heißt sie herzlich willkommen!

Wir bieten Kurse und Seminare in Zen-Meditation, T'ai Chi Ch'uan, Qi Gong, Ikebana, Sakraler Tanz, Musikmeditation und Nuad Phaen Boran an. Des Weiteren finden bei uns Sesshins unter der Leitung anerkannter Zen-Lehrer und -Meister statt.

Vielleicht finden ja auch Sie in unserem Haus Neuorientierung, einen Ort der Vertiefung und Besinnung, wo Sie Kraft für die Herausforderungen des täglichen Lebens schöpfen können.

Aktuelles aus unserem Haus

Zazenkai am Sonntag, den 17. März mit Othmar Franthal Roshi

Am Sonntag, den 17.3. findet der nächste Zazenkai mit Othmar Franthal Roshi statt. Geübt wird von 9 - 17 Uhr 11 x 25 min Zazen mit Gehmeditation, der Tag findet im strengen Schweigen statt. Es gibt die Möglichkeit zum Einzelgespräch (Dokusan) mit dem Meister. Teilnehmen können alle, die in Dietfurt bereits einen Aufbaukurs oder ein Sesshin besucht haben. Es ist keine Anmeldung nötig, der Teilnahmebeitrag von € 10 bitten wir vor Ort in bar zu zahlen. Mittags gibt es das Angebot einer Suppe, ansonsten Selbstverpflegung.

Neue Homepage - neues Jahresprogramm

Liebe Freundinnen und Freunde des Meditationshauses, verehrte Besucher dieser Seite,

mit dem Erscheinen des Jahresprogrammes für 2024 am 12.10.23 ist auch die neue Homepage des Meditationshauses St. Franziskus online gegangen. An vielen Stellen werden Sie kleine Veränderungen, neue Texte und Bilder finden, und die neue Seite ist nun auch für mobile Endgeräte kompatibel geworden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Henning Deiters für die Gestaltung und Umsetzung sowie Merish Claren für die vielen neuen Fotos!

Nach den vergangenen turbulenten Jahren für das Meditationshaus kehrt nun langsam wieder die gewohnte Ruhe und Stille ein. Zum Zeitpunkt der Programmveröffentlichung (Oktober 23) befinden sich zwar noch einige Gerüste an den Klostergebäuden und im Inneren warten Gänge und Konvent auf ihren neuen Farbanstrich, im Wesentlichen aber sind die Arbeiten der letzten beiden Jahre zu Ende gekommen. Vieles sieht nun frischer aus, heller und freundlicher. Zu unserer großen Freude konnten wir im Jahr 2023 drei neue Mitarbeitende für Haus, Küche und Garten begrüßen. Gerade für den Klostergarten war es wichtig, personelle Verstärkung zu gewinnen, um die schönen Gartenanlagen wieder zu neuer Pracht zu entwickeln.

Auch inhaltlich hat sich dieses neue Programm verändert und weiterentwickelt. Die wesentlichen Bausteine unseres Kursprogrammes sind dabei dieselben geblieben. Zen ist und bleibt in den meisten Kursen der wesentliche Grundstein. Gleichzeitig bieten wir nun auch Kurse an, die sich den sich verändernden Bedürfnisse der Menschen und der zentralen Herausforderung unserer Zeit öffnen. Zwei Zen-Aufbaukurse widmen sich dem Schwerpunkt der achtsamen Körperarbeit, um dem Aspekt von Bewegung und Leiblichkeit mehr Raum zu geben, und der Zen-Lehrer Johannes Fischer wird einen Kurs über „Weisheit und Handeln in Zeiten der Klimaerhitzung“ anbieten, der die Weisheitstradition des Zen mit anderen Formen der inneren und gemeinschaftlichen Arbeit zu diesem so wesentlichen Thema unserer Zeit verbindet. Gerade damit wollen wir auch unserer besonderen Verpflichtung durch die franziskanische Spiritualität Raum geben, die sich durch die Liebe zu Mensch und Schöpfung gleichermaßen auszeichnet.

Wir hoffen sehr, dass sich in dieser Verbindung von Altem und Neuem auch für Sie das Richtige befindet, und das Meditationshaus St. Franziskus mit seinem wohltuenden Rahmen aus Stille und Einkehr helfen möge, den alltäglichen Weg in Weisheit und Liebe zu gehen.

Mit herzlichem Gruß

Dr. Florian Seidl

Weitere aktuelle Meldungen »