Krebs Johanna
Krebs Franz

Johanna & Franz Krebs

Johanna Krebs

1944 bei Tieffliegerbeschuss in einem Bahnhof geboren, im Allgäu aufgewachsen.

Nach dem Abitur – auf der Suche - soziales Jahr in Reykjavik (Island).

Lehramtsstudium, Volkschullehrerin, Ausbildung zur Beratungslehrerin, Arbeit an einer Sonderschule, Tätigkeit in der Erwachsenenbildung und der Lehrerfortbildung. Leiterin einer Grundschule, seit 2007 im Ruhestand.

QiGong-Kursleiterin  

Franz Krebs

1942 in Augsburg geboren und aufgewachsen.

Pfadfinder und damit immer auf der Suche nach geeigneten Lagerplätzen und Aufbruch in der Kirche, in der Pfarrei, später im Dekanats- und Diözesanrat engagiert.

Lehramtsstudium, Volksschullehrer, Ausbildung zum Beratungslehrer, 12-jährige Arbeit an einer Sonderschule, Leiter einer Grundschule, Tätigkeit in der Erwachsenenbildung und der Lehrerfortbildung, seit 2007 im Ruhestand.

QiGong-Kursleiter

Die Begegnung mit Pater Lassalle 1975 - ein Wochenendseminar – gaben unserer Suche eine neue Richtung. Seit 1979 ist das Meditationshaus St. Franziskus in Dietfurt unsere geistige Heimat.

Pater Lassalle, Pater Victor, Paul Shepherd wurden unsere Lehrer. Unter der Führung von Othmar Franthal beendeten wir die Koanschulung. Wir sind dankbar für alle Unterstützung, die wir durch unsere Lehrer erfahren durften: Dankbar für einen spirituellen Weg, den wir als Ehepaar, Eltern zweier Kinder, als berufstätige Laien gehen dürfen. Im persönlichen Studium widmen wir uns den Überlieferungen und Schriften unserer christlichen Mystiker. Diese Lektüre und unser Austausch über die Schriften wurden und werden geprägt durch unsere Koanschulung und erhalten dadurch eine neue Tiefe. Dies erfahren wir auch im lebendigen Austausch mit Karmelitinnen über das innere Gebet und die Schriften der Spanischen Mystiker.

In unserer Pfarrei begleiten wir seit 20 Jahren eine Meditationsgruppe. In Dietfurt sind wir immer wieder in die Assistenz von Sesshins, Strengen Kursen und den Zazenkai eingebunden. Seit 2007 hat uns Othmar Franthal Einführungskurse, Aufbaukurse und Strenge Kurse im ‚Haus der Stille‘ (Steiermark) übertragen.

Vor kurzem wurden wir von einem Ehepaar um einen Rat für das Gelingen ihrer Ehe gebeten. Unsere Erfahrung: Alle Tage – die leichten und die mühsamen - gemeinsam mit Zazen beginnen. So gelingt das, was von einem Wüstenvater gesagt wird: ‚Er machte jeden Tag einen ganz neuen Anfang.‘

Datum Bezeichnung Plätze Kurs-Nr.
05.02. - 11.02.2018 Zen-Strenger Meditationskurs Frei: 15 07-2018 Kursdetails Anmelden
 

Nur nach Besuch eines Einführungs- und Aufbaukurses möglich.

Die Gebühren für diesen Kurs betragen:

Zimmerart normal ermäßigt
EZ 476,- € 416,- €
EZO 428,- € 380,- €
DZ 434,- € 386,- €
DZO 416,- € 368,- €
Anmerkungen:
Der Preis beinhaltet Kursleitung, Vollpension und Nebenkosten.
Ermäßigte Preise gelten nur für Schüler, Studenten und Erwerbslose.

Nur nach Besuch eines Einführungs- und Aufbaukurses möglich.

 
05.11. - 11.11.2018 Zen-Strenger Meditationskurs Frei: 2 50-2018 Kursdetails Anmelden
 

Nur nach Besuch eines Einführungs- und Aufbaukurses möglich.

Die Gebühren für diesen Kurs betragen:

Zimmerart normal ermäßigt
EZ 476,- € 416,- €
EZO 428,- € 380,- €
DZ 434,- € 386,- €
DZO 416,- € 368,- €
Anmerkungen:
Der Preis beinhaltet Kursleitung, Vollpension und Nebenkosten.
Ermäßigte Preise gelten nur für Schüler, Studenten und Erwerbslose.

Nur nach Besuch eines Einführungs- und Aufbaukurses möglich.